Videos werden ohne Audio in Premiere importiert

Beim Abspielen der Clips im Quellmonitor oder im Schnittfenster wird der Ton nicht abgespielt. Es wird keine Tonspur angezeigt. Das bedeutet, Videos werden ohne Audio in Premiere importiert. Hier sind 8 Lösungsvorschläge.

  1. Stellen Sie sicher, dass eine Tonspur vorhanden ist. Ist der Clip mit anderen Programmen abspielbar? QuickTime, VLC Media Player etc.
  2. Trifft dies zu, kontrollieren Sie, ob nicht die Tonspuren in Adobe Premiere Pro CC stumm geschaltet sind.
  3. Sind alle Tonspuren aktiv, aber die Tonanzeige trotzdem nicht vorhanden, gehen Sie wie folgt vor:
Videos werden ohne Audio in Premiere importiert

Tonspuranzeige Icon oben rechts ausgegraut

  1. In Adobe Premiere Pro CC gehen Sie zu Voreinstellungen > Medien > Medien-Cache-Datenbank und klicken auf bereinigen. Starten Sie Premiere Pro CC erneut und importieren Sie einen Clip mit Ton.
  2. Hilft dies nicht, müssen Sie die Cache Ordner umbenennen. Schliessen Sie zuerst Adobe Premiere Pro CC. Navigieren Sie zum Verzeichnis
    C:\Windows\users\AppData\roaming\Adobe\common
  3. Benennen Sie die Ordner Media Cache in Media Cache_OLD sowie den Ordner Media Cache Files in Media Cache Files_OLD um.
  4. Starten Sie Adobe Premiere Pro CC neu.
  5. Sollte auch dies nicht helfen, verschieben Sie die Media Cache Ordner an einen anderen Speicherort auf Ihrem PC.
  6. Starten Sie Adobe Premiere Pro CC neu.

Programmversionen: Premiere Pro CC 2015.3 und CC 2017


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.