Freistellen in Photoshop Lightroom

Sicher haben auch Sie schon Fotos in Lightroom freigestellt. Sei es, dass der Bildausschnitt nicht gepasst hat oder Sie ein bestimmtes Detail vom Hintergrund abheben wollten. Standardmässig ist in Lightroom der Drittel-Raster eingeblendet. Aber wussten Sie, dass es auch viele andere Raster gibt, die dabei helfen, den richtigen Bildausschnitt zu wählen?

Wir lassen das Bild im Entwickeln-Modus anzeigen und wählen das Freistellungsüberlagerungs-Werkzeug. Oder wir drücken «R» auf unserer Tastatur. Es wird ein Raster angezeigt, den wir nun nach Belieben anpassen oder skalieren können. Er ist in Drittel unterteilt.

Freistellen

Unter > Werkzeuge > Freistellungsüberlagerung sehen wir, dass die Anzeige «Drittel» mit einem Häkchen ausgewählt ist.

 

Ich habe in dieser Ansicht «Goldene Spirale» gewählt.

Man kann sich zwischen allen Anzeige-Modi scrollen, indem man die Taste «O» drückt. Hat man sich für eine Ansicht entschieden, kann man durch drücken von Shift+O die Ausrichtung der gewählten Anzeige wechseln.


Aktuell für Lightroom CC 2015.8 / yl

Diesen Artikel besitze ich selber. Ich empfehle ihn gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.